Sachsen klasse

Sachsen im Empire-Spiel groß zu machen, ist nicht einfach. Zunächst müssen Sie drei Kurfürsten auswählen, wobei Köln, Mainz und Trier die besten Kandidaten sind. Ein weiterer guter Kandidat ist Brandenburg. Sobald Sie ein bestimmtes Bündnisniveau erreicht haben, können Sie Bündnisse mit anderen Nationen eingehen, und wenn der österreichische Kaiser stirbt, werden Sie Kaiser. Danach haben Sie mehr Freiheit, andere HRE-Provinzen zu erobern.

Sachsen hat viele große Städte, die historisch Zentren der Industrie und Kultur waren. Die größte Stadt, Dresden, wurde durch die Bombenangriffe der Alliierten im Zweiten Weltkrieg praktisch zerstört. Heute ist es eine lebendige Mischung aus Restaurants, Galerien und Museen. Leipzig, eine andere sächsische Stadt, wird oft als das „neue Berlin“ bezeichnet. Die Stadt hat eine reiche Banken- und Messegeschichte sowie klassische Musik.

Die erste schriftliche Erwähnung der Sachsen stammt aus Ptolemaios Geographia, geschrieben im 2. Jahrhundert. Der Stamm ist als Saxones oder Axones bekannt. Es ist möglich, dass der Name Saxones ein Schreibfehler von Aviones ist, einem Stamm, der von Tacitus in Germania erwähnt wurde. Schütte glaubte jedoch, der richtige Name sei Sachsen.

Sachsen ist auch für seine Kaffee- und Kuchentraditionen bekannt. Es waren die Sachsen, die die perfekte Paarung von Kaffee und Kuchen entdeckten und damit eine langjährige Tradition der Kaffeehauskultur begründeten. Eine der bekanntesten sächsischen Kuchen ist der Dresdner Stollen. Dieser köstliche Kuchen wird oft im Advent serviert. Es ist auch ein beliebter Feiertagsgenuss. Sie werden kaum einen festlicheren und köstlicheren Start in den Tag finden.