Sachsen umfrage

Der Niedersachsensurvey erhebt Daten über abweichendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Es handelt sich um eine jährliche Erhebung, die Kriminalität und andere Jugenddelikte aufspürt und untersucht. Die Erhebung 2019 bezieht ihre Daten hauptsächlich aus KFN-Studierendenbefragungen und einer Erhebung 2017. Es untersucht auch Faktoren, die mit straffälligem Verhalten verbunden sind. In der vorherigen Umfrage waren weniger Kinder an SV und TDV beteiligt als 2013.

Die Idee zur Sachsen-Umfrage entstand aus einer aktuellen Befragung von Zehntausenden von 15- bis 35-Jährigen. Die Umfrage fragte die Probanden nach ihrer subjektiven Wahrnehmung der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Umfrage umfasste auch Fragen zu Neonazis und anderen Gruppen, die in den letzten Jahren auf dem Vormarsch waren. Sachsen hat eine Geschichte der politischen Polarisierung, aber die aktuelle Umfrage spiegelt eine andere Sicht der Dinge wider.

Die Datenschutzbehörde Niedersachsen hat vielfältige Aufgaben im Bereich Datenschutz. Obwohl die DPA nicht die einzige Datenschutzbehörde des Landes ist, ist sie für viele Privatunternehmen, Postdienstleister und Telekommunikationsanbieter zuständig. Die niedersächsische Datenschutzbehörde führt in der Regel Umfragen durch, um Informationen zu sammeln und die Aufklärungsbemühungen zu verbessern. Die Umfrage wird voraussichtlich im Mai 2019 veröffentlicht.