Sachsen veranstaltungen

Ob Sie einen romantischen Kurzurlaub oder einen Familienurlaub planen, in Sachsen gibt es Veranstaltungen für jeden Geschmack. In Sachsen gibt es zahlreiche Feste, Folklorefeste und familienfreundliche Aktivitäten. Und auch für Ihre Kids finden Sie tolle Sachsen-Events! Hier sind nur einige der beliebtesten Events in Sachsen. Es gibt noch viele weitere zur Auswahl, also halten Sie Ausschau nach!

Während dieser Zeit lebten die Juden in Sachsen, wurden aber im Allgemeinen nicht geduldet. Nur eine bemerkenswerte Ausnahme war Meister Baruch, Leibarzt der Herrscher Ernst (1464-85) und Albert III. (1485-1525). Meister Baruch und seine Söhne erhielten vom Kaiser eine Sondererlaubnis zum Geldverleih. Im 16. Jahrhundert kam es jedoch in Sachsen zu Beschwerden über die wirtschaftlichen Aktivitäten ausländischer Juden, die vor allem von den sächsischen Silberbergwerken angezogen wurden. Dies veranlasste die Regierung, die Anwesenheit jüdischer Kaufleute auf Leipziger Messen einzuschränken.

Im 17. Jahrhundert wurde Sachsen seine Monarchie abgeschafft. In der Weimarer Republik verabschiedete Sachsen eine republikanische Verfassung. Danach wurde es in den Deutschen Bund eingegliedert. Das Kursachsen wurde eine preußische Provinz. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde Sachsen Teil des Deutschen Bundes. Die Sachsen gehörten zu den ersten, die der Europäischen Union beitraten.